Über 3000 Besucher waren am Sonntag am Start - beim Würzburger Campusfestival 2014! Bei unfassbar heißen Temperaturen jenseits der 30-Grad-Grenze sah ich bei meinen Moderationen auf der Bühne wohl aus wie eine Mischung aus Marathon-Läufer und Brathähnchen. Der Campus der Uni am Hubland war ein tropischer Backofen. Aber: Das hat der Stimmung keinen Abbruch getan.

Würzburg ist die Stadt der jungen Forscher 2014 - und deshalb haben auf dem Unigelände unzählige Schülergruppen ihre tollen Projekte vorgestellt. Auf der Bühne gab es außerdem noch Interviews und Programm mit Show und Musik. Toll, dass ich dabei sein und so viele interessante Menschen und Projekte kennenlernen durfte!
 

Fotografien mit freundlicher Genehmigung der Stadt Würzburg

Fotografien mit freundlicher Genehmigung der Stadt Würzburg