Besondere Lesung für Kinder am Bundesweiten Vorlesetag

Wie kann man eigentlich vorlesen, ohne einfach nur vorzulesen? Das habe ich mich zusammen mit der Aktion Mensch gefragt - und herausgekommen ist eine wirklich einzigartige Lesung. Aber der Reihe nach:

"Die Bunte Bande" ist eine von der Aktion Mensch und dem Carlsen Verlag herausgegebene Buchreihe für Kinder, die sich mit den Themen gesellschaftliche Vielfalt und Inklusion beschäftigt. Im vergangenen Jahr habe ich die Hörbücher dafür eingesprochen (alles zur "Bunten Bande" HIER).

Nun wollten wir die Geschichten am Vorlesetag den Kindern live präsentieren, und dabei auch zeigen, wie Inklusion bei so einem Event praktisch aussehen kann. In einer so noch nie dagewesenen Lesung auf dem Käpt´n Book Lesefest in Bonn haben wir nicht nur aus dem Buch vorgelesen, sondern noch weitere Präsentationsformen eingebaut: Gebärdenspräche, Braille-Schrift, Vorlesehelfer und Simultanübersetzung in einfache Sprache.

Die Kinder fanden es SUPER, und uns hat´s riesen Spaß gemacht. Fortsetzung folgt...!
(Fotos: Aktion Mensch/Kolja Matzke)